Herbstmeisterschaft Spieltag 1

Lange ist es her, dass im Hamburg-Haus zuletzt ein Herbstturnier – traditionell der Veranstaltungshöhepunkt des Vereinsjahres – ausgetragen wurde. Nun konnte es am Donnerstag gestartet werden. Aus Respekt vor der andauernden Pandemielage ist die Zahl der Teilnehmer gegenüber sonst deutlich reduziert (18), und es wurde ein Format gewählt, das auch die Zahl der Partien pro Spieltag minimiert. In der “amerikanisches System” genannten Turnierform, wurden drei 6er-Gruppen nach DWZ gebildet. Jede Gruppe spielt ihr eigenes Rundenturnier (jeder gegen jeden). Je Spieltag treffen sich zwei Gruppen zu somit sechs Partien.
Den Anfang machten die Gruppen 2 und 3. Die Ergebnisse  sind im Spielplan nachzulesen. Die vom DWZ-Durchschnitt her hochrangigste Partie produzierte auch das Tages-Highlight:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.