Rundenbericht: OEHM, 5. Runde


Weiterlesen

Rundenbericht: OEHM, 4. Runde


Weiterlesen

Rundenbericht: OEHM, 3. Runde


Weiterlesen

Rundenbericht: OEHM, 2. Runde

Auch in Runde zwei konnten einige der vermeintlichen Underdogs ein paar schöne Wirkungstreffer landen. Die Setzlisten-Nummer 1 Gerrit musste sich gegen Riccardo Staak ebenso mit einem Remis begnügen wie Nummer 3 Holger gegen David Chyzynski. Der Nummer 2 Norbert Becker konnte Dirk sogar den ganzen Punkt abzwacken. Chapeau! Weiterlesen

Rundenbericht: OEHM, 1. Runde

Mit einem Rekordteilnehmerfeld startete die Herbstmeisterschaft am Donnerstag in die berühmt-berüchtigte erste Runde. Wie so oft setzten sich die Favoriten mehr oder weniger klar durch, aber wie so oft gab es auch die eine oder andere Ausnahme: Josua Spisak sei hier zuerst erwähnt, dem es als einzigen Underdog gelang seinem Kontrahenten Philipp Cramer den vollen Punkt abzuknöpfen. Zumindest ein Remis abgreifen konnten auch Jonas von der Fecht gegen Freddy, André Greiner gegen Lukas Quitzau und Ruben Weber gegen Uwe. Heyko Christ hatte Norbert Becker offensichtlich nah am Rand der Klippe, ist aber kurz vor Schluss dann irgendwie doch falsch abgebogen. Weiterlesen

5. Runde: St. Pauli VI – Union III

In Runde 5 waren wir bei St. Pauli zu Gast. Wie schon in allen Runden zuvor, fehlten einige Spieler der vorderen Bretter. Was, wie schon in den Runden zuvor, ein Hauptgrund für die nächste Niederlage war. Das lässt sich halt nur sehr bedingt bis überhaupt nicht auffangen.

St. Pauli VI       6 - 2  Union Eimsbüttel III
 52  Knaak,M.      + : -  Feindura,R.   22 
 54  Hebel,J.      1 : 0  Koch,L.       24 
 57  Fachri,H.     1 : 0  Trzcielinski  25 
 58  Seehagen,J.   1 : 0  Bermudez Mar  27 
 59  Cornels,M.    ½ : ½  Roselius,P.   28 
 60  Liau,K.       0 : 1  Frischmuth,U  29 
 61  Eichstädt,A.  ½ : ½  Lill,M.       29a
103  Lasch,P.      1 : 0  Steinhauer,T  37
Tabelle:
 1. Pinneberg            3 16    6
 2. Wedel                4 17½   5
 3. Blankenese II        3 13½   5
 4. St. Pauli VI         4 14½   2
 5. Union Eimsb. III     4 10½   0

Sankt Pauli 5 – Union 3-5

Einen versöhnlichen Ausklang der schrägen, kurzen Saison gab es für Union 1 gestern am Millerntor.
Leider fiel Andreas kurzfristig aus, so dass Brett 2 kampflos an unsere Gastgeber ging, aber der Rest der Truppe war erneut ausschließlich Stammpersonal und konnte im tabellarischen Niemandsland befreit aufspielen.
Für Sankt Pauli war die Situation etwas anders, da das Thema Abstieg dort noch nicht vom Tisch ist. So hatte die Heimmannschaft ihre Reihen mit ein paar durchaus spielstarken Leuten aufgefüllt. Weiterlesen

4. Runde: Union III – Pinneberg

In der 4. Runde gab es ein Heimspiel gegen Pinneberg. Wie schon in den Runden zuvor gab es reichlich Absagen, leider ausschließlich nur die vorderen Bretter. Weshalb schon vor Spielbeginn die Wahrscheinlichkeit, trotz drei motivierter Ersatzspieler*innen, die Chance auf einen erfolgreichen Abend überschaubar war (Deshalb genauso überschaubar war die Motivation des Mannschaftsführers). Am Ende gab es eine (auf dem Papier) knappe 3:5 Niederlage, die eigentlich deutlich höher hätte ausfallen müssen. Es gab aber das eine oder andere “geschenkte” Remis. In der nächsten Runde geht es dann zu St. Pauli, zum Duell der Verlierer, bei dem die beiden Mannschaften mit 0 Punkten gegeneinander antreten. Weiterlesen

Barmbek – Union 4-4

Mit der Favoritenrolle kommt Union 1 weiterhin nicht wirklich klar und bekommt nach (?) Corona seine DWZ PS nicht richtig auf die Straße bzw. aufs Brett.
Bei Gerrit nicht auf die Schiene – sein Zug steckte so lange fest, bis klar war, dass es für ihn auch bis 20:00 nicht mehr reichen würde. Weiterlesen