Archiv der Kategorie: Mannschaften

NTSV – Union I 3,5 – 4,5

Das Auswärtsspiel in der letzten Runde spielte für uns – anders als für den Niendorfer Gastgeber – keine echte Rolle mehr. Nachdem wir das Spiellokal alle mehr oder weniger pünktlich gefunden haben, stellte ich fest, dass ich eigentlich gar nicht viel Lust auf eine Turnierpartie hatte und einigte mich früh mit meinem Gegner auf Punkteteilung. Weiterlesen

Union I – HSK VI 7-1

Aufgrund der hinlänglich bekannten Probleme mit dem Hamburg Haus mussten wir unser Heimspiel gegen den HSK in die Schellingstraße verlegen, wo wir freundlicherweise Zuflucht fanden.
Mittlerweile rollt der Zug Union 1 ja, so dass erneut ein klares Resultat dabei heraus sprang.
Andreas Foerster und ich waren die einzigen, die halbe Punkte abgaben bzw. liegen ließen.
Gerrit wäre es vermutlich ähnlich ergangen, aber sein Kontrahent wich in der letzten Partie des Abends dem Remis so hartnäckig aus, dass Gerrit schließlich gewann 😉
Der Rest der Truppe punktete recht souverän.
Zu den ersten zwei Runden der Saison ist inzwischen alles gesagt; jetzt geht´s noch einmal nach Niendorf, wo wir uns möglichst keine Wettbewerbsverzerrung genehmigen sollten.

Weiße Dame 2 – Union 1 0,5-7,5

Einen Kantersieg gab es für Union 1 letzten Freitag bei der zweiten Mannschaft von Weiße Dame. Sehr schnell gewannen Ralf und Lutz, Thorsten, Gerrit und ich hatten ein bisschen zu kneten, Stefan und Andreas mussten sich richtig strecken bis zum vollen Punkt. Karlheinz spielte Remis.

Union-Eimsbüttel II

Mit einem 7:1-Paukenschlag gegen St. Pauli IV hat Union II am letzten Donnerstag (11.5.2023) der Stadtliga B endlich gezeigt, wo die Schlägel hängen! Nach drei etwas unglücklichen 3,5:4,5-Niederlagen in Folge und einem Unentschieden, steht die Mannschaft aktuell zwar nur auf dem 7. Platz, ist aber brettpunktemäßig ganz weit oben mit dabei. Daher blickt die Mannschaft auch zurecht sehr zuversichtlich auf die letzten drei Runden. Weiterlesen

Spielbericht: HSK XXV – Union IV

Nie wieder achte Liga!

Aus dem Keller klingt es dumpf: „Aufstieg lautet der Triumph.“; denn ähnlich wie der FC Bayern München früherer Tage in der Fußball-Bundesliga haben wir in unserer Disziplin, nämlich den Punktspielen der Hamburger Schachvereine, bei den HMM 2023 mit Union 4 genauso bereits vorzeitig in der Kreisklasse A die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht. Bei einer Maximalausbeute von 12:0 Mannschaftspunkten ist uns der Staffelsieg nicht mehr zu nehmen und somit der Aufstieg in die nächsthöhere Kreisliga immerhin schon einen Spieltag vor Saisonende endgültig besiegelt. Weiterlesen

Union I – Pauli V 6,5-1,5

Am Ende recht hoch gewannen wir gestern im etwas ungewohnten Raum 13 gegen Sankt Pauli. Karlheinz bekam seinen Punkt kampflos. Lutz, Andreas S und Stefan mussten alle ein bisschen kneten, aber da wo die Ente kackt, setzt sich meistens doch die höhere Zahl/Spielstärke durch. Desgleichen bei Ralf, der seit längerer Zeit mal wieder mitmischte, und in einer typischen Ralf-Adloff-Partie seinen Gegner langsam, aber sicher über den Mattenrand schob.
Andreas F schien eigentlich einen riesigen Angriff zu haben, der aber irgendwie stecken blieb. Beim Remisschluss stand er offenbar eher schlechter. Apropos schlecht stehen: für Gerrit und mich sah es eher finster aus, aber beide Male wurde der Gewinn von Sankt Pauli Seite zum Ende verdaddelt, so dass zwei weitere Remisen den Kampf abrundeten. Die üblen Pleiten in den ersten zwei Runden werden sich leider wohl trotzdem nicht mehr einfangen lassen…

Spielbericht: Königsspringer V – Union IV

Dramatik pur in Hamburg-Schnelsen

Letzten Freitag (21.4.2023) fand abends nicht nur das Hamburger Stadtderby der 2. Fußball-Bundesliga zwischen HSV und St. Pauli statt, das uns (mindestens!) einen Jugendliche kostete, der sich nämlich lieber dieses Lokalderby anschauen wollte, sondern außerdem hoch oben im Norden unserer geliebten Hansestadt der Schach-Mannschaftskampf der fünften Runde in der Kreisklasse A zwischen den zwei führenden Teams Königsspringer V und dem SK Union Eimsbüttel IV. Weiterlesen

Spielbericht: Union IV – SKJE VI

Spitzenspiel in der Kreisklasse A

Von der Papierform her spielten am Gründonnerstag vermeintlich die gemäß DWZ-Durchschnitt beiden besten Kreisklassen-A-Mannschaften Union IV und SKJE VI im Eimsbütteler Hamburg-Haus gegeneinander. Allerdings basieren die Berechnungen bekanntlich stets auf den vor Saisonbeginn beim Hamburger Schachverband gemeldeten Stammformationen. Weiterlesen

Barmbek 2 – Union 3-5

Die vierte Runde der Stadtliga führte uns gestern nach Barmbek, wo wir unserer Favoritenrolle nach einigen heiß umkämpften Partien gerecht werden konnten.
Holger kam leider nicht, und ich konnte/kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob er sich vor ein paar Wochen dazu mal geäußert hatte oder nicht. Weiterlesen

Union III – Barmbek V (4. Runde)

Am 23.03.23 stand die 4. Runde an, ein Heimspiel gegen Barmbek V. Wie so häufig mit einem Ersatzspieler. Mit Josua hatte ich aber eine hervorragende Unterstützung für das Team gefunden. Barmbek V ist mit seinen Top-8 angetreten.

Um Punkt 20 Uhr war dann die erste Partie beendet. Ohne das ein Zug gespielt wurde. An Brett 4 kamen die Spieler beider Mannschaften nicht. Das hatte ich auch noch nie. Wie immer kenne ich ansonsten nicht mehr die genaue Reihenfolge der beendeten Partien. Weiterlesen