Union – HSK 8 4,5 – 3,5

Auch für uns wurde gestern die Stadtligarunde 3 zu Runde 1. Da aus verschiedenen Gründen etliche Stammkräfte fehlten, war ich froh, dass es überhaupt gelang alle acht Bretter zu besetzen.
An den vorderen Brettern setzte sich das DWZ Übergewicht der Unioner Andreas, Lutz und Stefan nach mehr oder weniger Kneterei schlussendlich durch, während Ralf Remis spielte.
In der unteren Hälfte sah es deutlich schlechter aus: sowohl mir als auch Einwechselspieler Armando entglitten die Partien und wir konnten keine Punkte beisteuern. Leider gelang das auch Uwe Frischmuth nicht, obwohl er zwischenzeitlich klar besser gestanden hatte.
Besser lief es dagegen für die dritte Reservekraft, Birte, deren Gewinn uns den denkbar knappsten aller Siege sicherte.
Ich hoffe, beim nächsten Mal wird der eine oder andere aus der Stammformation wieder dabei sein, da die Saison ja auch so kurz ist, dass ein Ausrutscher für die Aufstiegsambitionen einen böser Dämpfer darstellen kann.
UNION!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.