Rundenbericht: OEHM, 5. Runde

Durch die Vertagung der Spitzenpartie Jürgens – Voigt (auf den kommenden Dienstag) hatten die Spieler des Verfolgerfeldes die Gelegenheit, sich vor den letzten zwei Runden noch in den Kampf um den Titel einzuschalten. Diese Chance genutzt haben Ralf Urban, Lutz Franke und Maximilian Reuter, die (mit einer Partie mehr) zum Tabellenführer mit vier Punkten aufschlossen.
Bemerkenswert war außerdem der Underdog-Erfolg von Lukas Quitzau und das erste Remis eines der beiden Union-Jugendlichen in Person von Lucas Popper, der allerdings ein bisschen Glück benötigte, da sein Gegner noch kurz vor dem friedlichen Partieschluss den Gewinn ausließ.
Die Partie-Highlights der Runde beziehen sich dieses Mal allesamt auf suboptimale Angriffsführung. Sehr lehreich!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.