Sankt Pauli II – Union 6-2

Es gibt Berichte, auf die hat man nicht viel Bock. Das hier ist so einer.
Daher wird er entsprechend kurz:
Nichts zu holen gab es gestern am Millerntor beim klaren DWZ-Favoriten. Detlev, Ralf, Jörg und Gerrit mussten irgendwann die Segel streichen, Karlheinz, Andreas, Holger und Lutz spielten Remis.
Die Punkte in der dieses Jahr sehr starken Landesliga müssen wir uns woanders holen – und damit am besten bei unserem nächsten Heimspiel in drei Wochen anfangen. Ansonsten wird es wohl äußerst eng mit dem Klassenerhalt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.