Rundenbericht: OEHM, 6. Runde

Das finale Duell um den Titel tragen nächsten Donnerstag DWZ Favorit Can und Ralf aus, die sich in ihren Begegnungen beide durchsetzen konnten. Dahinter lauert Gerrit mit der höchsten Buchholzwertung auf ein Remis der beiden Kontrahenten…
Ich hatte die Partie gegen Can eine ganze Weile ausgeglichen halten können, bis mich an einer Stelle kurz das Vertrauen in meine eigene Berechnung verließ, was mich einen Bauern und die Partie kostete.
Ralf hingegen hatte Jörg einen Bauern spendiert, nur um ihn danach mit sehr zwingendem Spiel glatt zu überrennen.
Ähnliches gelang Gerrit bereits einen Tag zuvor mit Lutz – ebenfalls eine flott vorgetragene Angriffspartie, die zum Nachspielen einlädt.
Ralf Urbans Niederlagen haben wie auch seine Siege zumeist einen hohen Unterhaltungswert. So auch in dieser Runde gegen Marc Lohse, der jedoch die Nerven und die Übersicht behielt.
Jamshid hatte die nicht so gute Idee, in Peters offene Linie hinein zu rochieren, worauf der sich nicht zweimal bitten ließ und einen weiteren Angriffssieg erringen konnte.
Nachwuchstalent Alexander konnte gegen Tim immerhin einen halben Punkt verbuchen.
Offen ist somit nicht nur der Titelkampf, sondern auch die Vergabe der Ratingpreise. Nächsten Donnerstag sind wir alle (noch) schlauer…
Die Bilder des Tages:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.