Erfolgreicher Abschluss der Jugend-Vereinsmeisterschaft 2021

Von Oktober bis Dezember des letzten Jahres wurde mit sieben Teilnehmern in einem Rundenturnier die Jugend-Vereinsmeisterschaft ausgetragen. Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von 20 min + 10 sec pro Zug.

Erfreulich aus Sicht der Turnierleiter möchte ich zunächst erwähnen, dass das Turnier trotz widriger Umstände und anderer Hindernisse (Unsicherheiten für stetige Raumnutzung) bis zu den Weihnachtsferien zu Ende gebracht werden konnte und alle Partien in fairer Atmosphäre ausgespielt wurden.

Ganz knapp und ungeschlagen konnte sich schließlich Lucas Popper den Titel vor Jonas von der Fecht – beide erzielten fünf Punkte – mit der besseren Sonneborn-Berger-Wertung sichern. So war entscheidend, dass Jonas seine einzige Niederlage gegen Lucas kassierte.

Den dritten Platz erreichte mit 4½ Punkten Alexander Böttcher, der trotz leichter Favorisierung vor Turnierbeginn gegen Lucas und Jonas nicht gewinnen konnte.

Den Titel des besten U13-Spielers hat sich Anton Rosenkranz errungen. Er erzielte mit 2½ Punkten den 5. Platz im Turnier.

Alle weiteren Ergebnisse sind in der Turniertabelle nachzulesen.

Gratulation an den Jugend-Vereinsmeister 2021! Lucas Popper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.