Landesliga-Klassenerhalt geschafft …

Zum finalen Abstiegsduell ging es gestern erneut in den Alten Teichweg gegen die Schachfreunde, die unter gleichem Erfolgszwang standen wie wir. Dementsprechend verbissen wurde dann pünktlich ab 11:00 losgeknetet.
Einige Teams hatten sich tags zuvor bereits in Sicherheit gebracht, aber insgesamt war es auch gestern mal wieder eine enge Hose… natürlich auch für uns, da wir ja gestern das Murmeltier nicht haben erlegen können (siehe Ralfs Bericht). Weiterlesen

Spielbericht: Weisse Dame – Union

Nach zweimonatiger Pause der Landesliga stand nun endlich die traditionelle Abschlussdoppelrunde an. Gespielt wurde an neuer Stätte, der Stadtteilschule Alter Teichweg (Dulsberg). Die Tabellensituation war bekannt legendär: Die letzen 7(!) (von 10) Mannschaften standen bei 6 Mannschaftspunkten – Union mittendrin. Aber auch der Dritte hatte nur einen Punkt mehr. Abstiegsangst allerorten also.
Samstagsgegner war Weisse Dame. Ein Aufeinandertreffen mit Murmeltierfaktor, saßen sich doch an den ersten fünf Brettern dieselben Leute mit denselben Farben gegenüber wie in der vergangenen Saison. Da gab’s ein 6:2, wie auch schon vor zwei Jahren. Wer sollte da etwas gegen Murmeltiere haben? Weiterlesen

Spielbericht: Billstedt-Horn – Union IV

In der 5. Runde ging es nach Billstedt-Horn. Glücklicherweise benötigten wir keine Ersatzspieler, obwohl der Termin etwas unglücklich gelegt war. Da wir am Donnerstag vor dem Osterwochenende antreten mussten. Der Mannschaftskampf begann diesmal nicht um 19 Uhr. Sondern erst gegen 19:15. Da Rene und ich etwas verspätet ankamen, da wir die Möllner Landstraße in die falsche Richtung gelaufen sind. Und die Gastgeber aus Billstedt-Horn tatsächlich auf uns Beide gewartet hatten, anstatt die Uhren schon anzustellen. Respekt, eine tolle Geste. Das habe ich bislang noch nicht erlebt. Danke dafür. Wie üblich starteten wir aber trotzdem nicht vollzählig, da wie üblich Max und Uwe verspätet kamen. Beide etwa um 19:45-19:50. Weiterlesen

Spielbericht: Union IV – Bille SC II

In Runde 4 empfing unsere Vierte die Schachfreunde vom SC Bille 2 auf heimischem Terrain bei eisiger Kälte im Hamburg Haus. Die Bille ist übrigens sowas wie die Elbe – nur in klein und sie fließt im Raum Bergedorf vor sich hin. Doch zurück zum Thema: Uns erwartete keine leichte Aufgabe, denn unsere Gegner sind in der Liga von 10 Mannschaften nominell die viert stärkste. Weiterlesen