Bericht 1. Runde Herbstmeisterschaft

Wanderer, kommst du nach Eimsbüttel, so melde, du habest uns hier liegen sehen wie es das Gesetz der ersten Runde befahl!… So in Etwa lautet die Kurzform der zweiten Hälfte der Setzliste jedes Jahr aufs Neue, nachdem die Favoriten sie sich vorgeknöpft hatten.
Doch siehe da, diesmal hatten einige der Underdogs offenbar keine Lust sich nieder machen zu lassen.
Da war zum Beispiel Neuzugang Ayman Masri, der Roland ein Remis abtrotzte, mit dem vielleicht nicht jeder gerechnet hätte.
Das gleiche Kunststück gelang Timo, der sämtliche Gewinnversuche von Peter Knops vereiteln und ebenfalls einen halben Zähler abklemmen konnte.
Weiter vorne, genauer gesagt an Brett 3, arbeitete sich unser Turnierleiter Ralf lange an Christoph Bohn ab, der am Ende sogar noch eigene Gewinnversuche hätte unternehmen können, sich aber dann mit Remis zufrieden gab.
Honorable Mentions an dieser Stelle für die zähe Verteidigung von Ralph Bernhard gegen Eugen Raider, die mutige Opferpartie von Lukas Quitzau gegen Jörg Nielsen und das einfallsreiche Spiel von Stefan Solbach gegen Stefan Wolff, die es ihren favorisierten Kontrahenten schwerer machten als diese vielleicht gedacht haben, am Ende aber dann doch unterlagen. (An dieser Stelle kurz der Hinweis, das diese Erwähnungen keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt – das waren interessante Partien, deren Verlauf ich mehr oder weniger mitbekommen habe; andere nicht minder schöne sind mir gestern vielleicht schlicht entgangen. Aber dafür gibt es ja dann eure Kommentare…)
Held des Abends war allerdings Jörg Holzhausen, der alle taktischen Drohungen von Ralf Urban parierte, sich Sekunden vor Schluss über die 40 Züge rettete, und dann, als Ralf sich im Endspiel vergaloppierte, die Partie komplett zu seinen Gunsten drehen konnte. Wirklich eine starke Leistung von Jörg!
Und nachdem dann Ralf die ganzen Partien ins Netz gestellt hat und Fritze dann wieder mal alles besser weiß, freuen wir uns auf Runde 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.