4. Halstenbeker Meisterschaft

Zur mittlerweile traditionellen “Halstenbeker Meisterschaft” lud Markus bereits zum 4ten Mal in seinen Garten ein, um zum Saisonausklang (und seinem Geburtstag) ein Blitzturnier zu spielen. Dieses Jahr mit der bisher größten und auch stärksten Beteiligung. Fast die ganze erste Mannschaft von Union fand sich bei bestem Wetter am Samstagnachmittag in Markus’ Garten in Halstenbek ein. Zudem kamen einige wenige andere Unionspieler und ein Freund des Vereins und Titelträger: Can Ertan.

Zunächst wurde gegrillt, Mannschaftsaufstellungen wurden besprochen, die ersten Biere getrunken und viel geredet und gelacht, aber dann ging der Ernst der Lage los. Die Bretter waren bei Markus im Garten bereits aufgebaut, und nach der obligatorischen Fragerunde, wer wie rutschen muss, begann das Turnier.

Die Titelträger der letzten Jahre (Markus, Marian und Lutz) wollten natürlich trotz der Bereicherung des Turniers um Can nicht ganz so einfach vom Thron gestürzt werden. Wurden sie aber! Einzig Lutz konnte mit einem Sieg gegen Can den Durchmarsch verhindern (somit 11 aus 12 Punkten für Can). Lange oben mithalten konnte einzig Andreas als Unions-Blitz-Hoffnung. Mit 9 aus 12 Punkten blieb er jedoch am Ende hinter Can als bester Union-Spieler. Ralf Adloff und Holger teilten sich die Bronzemedaille.

Der Endstand:
1. Can 11 Punkte
2. Andreas 9
3. Ralf A. / Holger 7
5. Lutz / Karlheinz / Marian 6½
8. Markus 6
9. Detlev 5½
10. Ralf U. 5
11. Gerrit 4
12. Dirk 3
13. Jörg 1

Danach wurde natürlich weiter geblitzt, analysiert, Tandem gespielt und das ein ums andere Bier (und Whiskey) getrunken. Alle hatten viel Spaß, und vielen Dank an Markus für die phantastische Gastfreundschaft! Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausgabe der “Halstensbeker Meisterschaft”.

Ein Gedanke zu „4. Halstenbeker Meisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.